Deutsch (Deutschland)English (United Kingdom)

Fallstudien

"Karriere mobil." bei Aldi Süd

Auch der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd setzt seit Sommer 2009 auf Mobile Recruiting und erweitert seinen Personalmarketing-Mix indem er auf seinen Recruiting-Werbeplakaten zusätzlich einen QR-Code abdruckt. Durch das Abscannen und Auslesen des Codes gelangen Interessenten über den Shortlink
http://qr-co.de/paJlf direkt auf die mobile Landing Page der Kampagne http://karriere.aldi-sued.mobi.


Dort werden Arbeitswelt und -klima bei Aldi Süd beschrieben und es lassen sich weiterführende Informationen zu den Karrieremöglichkeiten im Management- und IT-Bereich, zu offenen Ausbildungsplätzen sowie den Möglichkeiten eines dualen Studiums finden. Zudem informiert der News-Bereich über aktuelle Meldungen und Ereignisse wie die Einrichtung eines Azubi-Blogs oder den Auftritt auf dem gerade vergangenen Absolventenkongress in Köln. Hier finden sich beispielsweise auch Erfahrungsberichte von Auszubildenden. Und unter der Rubrik „Termine“ lassen alle Veranstaltungshinweise von Aldi rund um das Thema Karriere abrufen.

Einzig konkrete Ausbildungs- bzw. Stellenangebote und direkte Bewerbungs- möglichkeiten fehlen auf der gut strukturierten mobilen Seite noch.


MobileSite MobileSite


Hintergrundinformationen:

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd entstand 1960 aus der Zweiteilung des bereits 1913 gegründeten Familienunternehmens Aldi und ist heute weltweit mit mehr als 74 selbstständigen Gesellschaften vertreten. Allein in Deutschland hat der Lebensmittel Discounter 31 Ge-sellschaft mit ca. 1.750 Filialen. Das Sortiment von Aldi Süd umfasst dabei 700 Artikel sowie wechselnde Aktionsartikel und drei von vier deutschen Haushalten geben an, bei Aldi einzukaufen. 2008 wurde Aldi von Reader’s Digest zur vertrauenswürdigsten Handelsmarke ge-wählt und verzeichnete in Deutschland einen Umsatz von 19.224 Mio. Euro.

Quelle und weitere Infos zu Aldi und Aldi mobil.
Stand: Dezember 2009